Kaffee & Kuchen
Kaffee & Kuchen
die führende deutsche
Java-Seite
von Christoph Bergmann
und Hannes Gamperl



Datenbank-Anbindung mit JDBC
von Christoph Bergmann

Suche

Erweiterte Suche

Kommunikation
Chat
Forum

Java-Neuigkeiten

Einführung
Was ist Java?
Wie fange ich an?
Bücher über Java

Workshops
Animacons für jeden
Chat selbst gemacht
JDBC
Einleitung

Treiber
Verbindung aufbauen
Abfragen schicken
Ergebnisse holen
Daten manipulieren

Praktische Umsetzung
Der komplette Quellcode

Kleiner SQL-Kurs
JDBC im Internet

Wissen
Entwicklungssysteme

Ressourcen
Applet-Bibliothek
Deutsche Java-Links
Internat. Java-Links
Glossar
News-Archiv

K&K Intern
Pressespiegel
Auszeichnungen
Werbung auf K&K

Weitere Angebote
Milch&Zucker: DHTML
K.&Kekse: Javascript
mac.seite: Apple

Fragen, Lob & Kritik
bitte in das Forum

EMail an java@acc.de
nur, wenn es nichts Allgemeines ist.

Kaffee & Kuchen
ist ein Service von
ACCESS Internet

    Um Java-Programmen den Zugriff auf die vielen bereits bestehenden Datenbanken einfach zu ermöglichen, hat SUN die Standardbibliothek JDBC in Java mit aufgenommen. "Kaffee & Kuchen" zeigt, wie die Datenbank-Abfrage damit funktioniert.


    Einleitung

    Seit dem JDK 1.1 ist JDBC Bestandteil der Standarddistribution von Java. JDBC bedeutet "Java Database Connectivity". Es stellt einen einfachen Mechanismus bereit um mit bestehenden Datenbanken zu kommunizieren. Dabei nehmen Treiber die Schnittstelle zwischen Java-Programm und Datenbank ein - mit ein- und demselben Quellcode kann man also jede beliebige Datenbank ansprechen, sofern dafür ein Treiber existiert.

    Datenbanken gibt es bereits seit vielen Jahrzehnten und werden in vielen Bereichen eingesetzt. Dabei hat sich als Standardsprache zur Abfrage und Manipulation von Datenbanken SQL ("Structured Query Language") durchgesetzt.

    Ein anderer weitverbreiteter Ansatz ist ODBC in der Windows-Welt. JDBC ist, wie der Name es ja auch schon andeutet, an ODBC angelehnt. Da ODBC jedoch eine C-Schnittstelle darstellt, konnte es nicht einfach exakt übernommen werden, sondern wurde an das objektorientierte Design von Java angepasst.

    Auf die Thematik, wie man im Internet auf entfernte Datenbanken zugreifen kann, wird kurz im Abschnitt "JDBC und das Internet" eingegangen.


    Der grundlegende Ablauf

    Der Ablauf eines Datenbankzugriffs ist herzlich einfach: Das Programm öffnet eine Verbindung zu einer laufenden Datenbank, übergibt einen Abfragebefehl und holt sich dann die Ergebnisse der Abfrage.

    Natürlich gilt es bei den einzelnen Punkten einige Details zu beachten, die wir im folgenden auch beschreiben - aber im Prinzip braucht niemand Angst vor Datenbanken und den Zugriff darauf zu haben: Es ist wirklich sehr einfach... ;-)




Treiber
Nach oben

© 1998 Christoph Bergmann / ACCESS Internet. Alle Rechte vorbehalten.