Kaffee & Kuchen
Kaffee & Kuchen
die führende deutsche
Java-Seite
von Christoph Bergmann
und Hannes Gamperl



Animacons für jeden
Init, Start & Stop

Suche

Erweiterte Suche

Kommunikation
Chat
Forum

Java-Neuigkeiten

Einführung
Was ist Java?
Wie fange ich an?
Bücher über Java

Workshops
Animacons für jeden
Einleitung
Java- & Grafik-Grundlagen

Zeile für Zeile zum Animacon
Init, Start & Stop
Der Hauptteil
Kompilieren & Anzeigen

Der komplette Quellcode
Das Beispiel in Aktion
Chat selbst gemacht
JDBC

Wissen
Entwicklungssysteme

Ressourcen
Applet-Bibliothek
Deutsche Java-Links
Glossar
News-Archiv

K&K Intern
Pressespiegel
Auszeichnungen
Werbung auf K&K

Weitere Angebote
Milch&Zucker: DHTML
K.&Kekse: Javascript
mac.seite: Apple

Fragen, Lob & Kritik
bitte in das Forum

EMail an java@acc.de
nur, wenn es nichts Allgemeines ist.

Kaffee & Kuchen
ist ein Service von
ACCESS Internet

    4. Die Initialisierung

    Die "init()"-Methode wird aufgerufen, wenn das Applet zum ersten Mal gestartet wird. Hier gilt es nun alles einzurichten damit das Applet einwandfrei ablaufen kann:

    public void init()
    {
    	dx=size().width;
    	dy=size().height;
    	speed=8;
    	offImage=createImage(dx, dy);
    	offGraphics=offImage.getGraphics();
    	offGraphics.setColor(Color.black);
    	offGraphics.fillRect(0, 0, dx+1, dy+1);
    }
    Zuerst holen wir uns die Grösse des Grafikbereichs, der dem Applet über die HTML-Seite, in die es eingebettet ist, zugewiesen wurde. Diese Grösse brauchen wir für den zweiten Grafikbereich (der ja genauso gross sein muss) und natürlich um bei der Grafikausgabe zu wissen, wie lang die Linien eigentlich sein sollen. Nach dem Setzen der Geschwindigkeit richten wir den zweiten Grafikbereich ein und füllen den gesamten Bereich mit Schwarz - damit das Applet nicht das hässliche Grau beibehält.


    5. Der Start

    Jetzt geht's los: Unser Applet wird gestartet. Da alle unsere eigentlichen Aktivitäten in einem eigenen Thread ablaufen sollen, brauchen wir nichts zu tun, als diesen Thread zu erzeugen und zu starten.

    public void start()
    {
    	if(thread == null) 
    	{
    		thread = new Thread(this);
    		thread.start();
    	}
    }
    Dabei testen wir zuerst, ob der Thread vielleicht schon läuft, dessen Zeiger also schon mit einem Wert belegt ist. Denn durch das Vergrössern oder Verkleinern des Browser-Fensters kann es durchaus passieren, dass die "start()"-Methode aufgerufen wird, obwohl der Thread schon läuft.


    6. Das Stoppen

    Wenn unser Applet gestoppt wird, erledigen wir die notwendigen Aufräumarbeiten und setzen alle wichtigen Zeiger auf Null. Damit wird der von uns aktivierte Thread gestoppt und der Speicher für die verdeckte Grafik freigegeben.

    public void stop()
    {
    	thread = null;
    	offImage = null;
    	offGraphics = null;
    }
    
    



Zeile für Zeile zum Animacon Der Hauptteil
Nach oben

© 1998 Christoph Bergmann / ACCESS Internet. Alle Rechte vorbehalten.